Vortrag "AD(H)S, Hochbegabung und -sensibilität – Mögliche Gründe für Konzentrations-, Lern- und Schulschwierigkeiten"



Termin-Download: ICAL

Eckdaten

Datum / am: 28. April 2016
Zeit: 15:00 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort: , ,
Ansprechpartner / Referent: , E-Mail:
Event der Kategorie(n):

Beschreibung:


Vortrag “AD(H)S, Hochbegabung und -sensibilität – Mögliche
Gründe für Konzentrations-, Lern- und Schulschwierigkeiten”

Foto: https://de.fotolia.com/id/64724151#

Foto: Fotolia, 64724151#

  • Donnerstag, 28.4.2016 von 15-17 Uhr
  • Mehrzweckraum im Neubau (Haupteingang) der Immanuel-Kant-Schule
  • Bischofsteicher Weg 75b, 23858 Reinfeld

Veranstalter: sii-kids & -talents e.V., AP: Susanne Braun-Speck

Kinderbetreuung: Schulkinder können währenddessen am Foto- und Forscher-Club teilnehmen, welcher heute auch in den Räumen der Schule stattfindet. Betreuerin ist Sabine Nauruhn, Juristin und Tagesmutter :-)

Bitte auf dieser Seite (unten) als Gast/TN anmelden, da die Plätze begrenzt sind!!

Referentin 1 trägt 45 min vor, zzgl. Diskussionsrunde: Petra Moira Schmidt, Diplomsozialwissenschaftlerin, systemisch-lösungsorientierte Therapeutin. Sie leitet seit 15 Jahren den ‘Raum für Neues Lernen’ – eine Praxis für Coaching mit Hochsensiblen, Hochbegabten und Menschen mit AD(H)S-Diagnose in Lütjenburg (bei Kiel) und Nürnberg.

Referent 2 ca. 30 min: Inga Stolz aus Lübeck hat angewandte Mathematik im Bereich Medizin studiert und promoviert nun in dieser Richtung. Seit 2013 unterstützt sie die Lübecker Initiative Mathematik (LIMa), Teil der Schülerakademie der Universität zu Lübeck, in dem sie den Mathe-Club für die weiterführenden Schulen leitet und SchülerInnen im Grundstudium Mathematik betreut.

Vortrags-Inhalte 1:

ADHS-“krank”, hochbegabt oder -sensibel? Leider ist das Konzept Hochsensibilität meistens nicht und Hochbegabung zu wenig bekannt. Dies führt dazu, dass LehrerInnen, ÄrztInnen und TherapeutInnen einen AD(H)S-Verdacht äußern oder AD(H)S diagnostizieren. Von etwa 10 KlientInnen, die zu P.M. Schmidt in die Praxis kommen und eine AD(H)S Diagnose erhalten haben, sind 9 tatsächlich aber hochsensibel und/oder hochbegabt!

Im Laufe der Zeit entwickelte sie ein ganzheitliches, ressourcenorientiertes Konzept für alle drei Gruppen, das sich in der Coachingpraxis bewährt hat.

Im Folgenden werden die Grundlagen systemischen Denkens und Handelns erläutert, sowie einzelne Maßnahmen aufgezeigt, die beachtet werden sollten, damit ein gutes Lern- und Leistungsvermögen entstehen kann.

Vortrags-Inhalte 2:

Dies wird kein Vortrag sondern eine praktische Übung mit Kindern zum Thema “Mathe-Magie”.  “Möbiusbänder” werden genauer angeschaut und ggf ein mathematischer Zaubertrick ausprobiert.

Anmeldung hier unten:

Anfahrt:

  • Aus Lübeck und Oldesloe fahren Sie entweder die B75 oder A1 nach Reinfeld,
  • an der Autobahn-Kreuzung biegen Sie in das Industriegebiet ( Feldstr )ab
  • fahren dort “ewig lang” weiter (ca. 1,5 km der Straße folgen), bis Sie nur li oder re abbiegen können.
  • Sie fahren rechts über die Bahnschienen.
  • Kurz danach kommt ein Kreisverkehr; dort nehmen Sie die 2. Ausfahrt in den Bischofsteicher Weg.
  • Die Schule ist links, Bischofsteicher Weg Nr 75. Es stehen an der Hauptstraße Schilder mit Hinweisen “Schule”, “Bücherei”, etc
  • Vom Parkplatz gehen Sie geradewegs auf den Haupteingang zu und ins Haus.
  • Genau ggü ist “unser” Raum.
G
M
T
Text-to-speech function is limited to 100 characters

Bitte beachte: Wer sich hier anmeldet, ist damit einverstanden, dass seine übermittelten Daten gespeichert werden und stimmt der Datenschutzerklärung zu.



Für diese Veranstaltung können keine Reservierungen mehr entgegengenommen werden. Die Buchungsfrist ist vorbei.