Quelle: DGhK-Hamburg

Expertenrunde “Hochbegabung ist nicht gleich Schulerfolg – Wie kann die Schule besonders und hoch begabte Schüler fördern?”

Mittwoch, den 15. 1. 2014 um 19:30 Uhr

Zielgruppe: Eltern
Ort: Brecht-Schule (Aula im Neubau)
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: keine
Ansprechpartner: Jaana Rasmussen, DghK Hamburg

Expertenrunde zum Thema “Hochbegabung ist nicht gleich Schulerfolg – Wie kann die Schule besonders und hoch begabte Schüler fördern?” 

Moderation: Andreas Gaertner, NDR

Programm 

  1. Begrüßung (Gabriele Hartl, Sprecherin des Netzwerks)
  2. Input: “Hochbegabung ist nicht gleich Hochleistung – Was kann Schule tun, um besonders und hoch begabte Schüler zu Hochleistern zu machen” (Dr. Gardy Hemmerde, Supervisorin und Coach)
  3. Impulsvortrag: „Schule aus Sicht eines ehemaligen Minderleisters“ (Justus Hartl, Student, Mitgründer der OKO Private School)
  4. Impulsvortrag: „Hochbegabung – Fluch oder Segen für die Familien?“ (Jaana Rasmussen, 1. Vorsitzende DGHK Hamburg)
  5. offene Expertenrunde (Justus Hartl, Dr. Gardy Hemmerde, Dr.Wilfried Manke, Jaana Rasmussen)

Eine Veranstaltung des Netzwerks Begabtenförderung Hamburg e.V.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar