Perfektionisten gesucht: SAP setzt auf Autisten

Der Softwarekonzern SAP will als erstes Großunternehmen hunderte Autisten einstellen.

Bei der autistischen Störung handelt es sich um eine Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörung , was KEINE geistige Behinderung darstellen muss. Das Asperger-Syndrom ist eine milde Form davon und tritt manchmal zusammen mit Hochbegabung auf oder wird mit Hochbegabung verwechselt, da z.B. die Detailverliebtheit und die hypersensiblen Sinne (z.B. Geräuschempfindlichkeit) bei beiden auftreten.Lesen Sie hier mehr:

  • https://www.heute.de/Perfektionisten-gesucht-SAP-setzt-auf-Autisten-28021552.html
  • https://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/nid=1622/did=11457558/26ajh0/index.html
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar