Beiträge

Minderleister (engl.: Underachiever, von: to achieve, zu Deutsch: „etwas zustande bringen“, „ein Ziel erreichen“) ist eine Bezeichnung für Personen (z.B. Schüler), die in ihren Leistungen (z.B. in Form von Schulnoten) unter ihren Möglichkeiten (hier: angeborene intellektuelle Fähigkeiten) bleiben. Im Gegensatz dazu stehen Überleister, sogenannte Overachiever (Quelle: wikipedia)



„Du hast immer Ideen! Und warum stellst Du grundsätzlich alle Regeln infrage?“ –  steht sinngemäß auf Seite 12 des Ratgebers „Hochbegabte Kinder. Das große Handbuch für Eltern“ von James T. Webb – erinnert das auch Sie  an sich selbst? Weiterlesen