Beiträge

Zum 16. Mal fand im August 2018 das Benefizkonzert ROCK AM SCHLOSS des LIONS Club Stormarn in der historischen Remise von Schloss Blumendorf statt. Die Erlöse daraus gehen an gemeinnützige Organisationen, die bedürftigen Kindern und Jugendlichen aus Stormarn helfen. Der Verein sii-kids & -talents e.V. ging dabei leer aus …

Der Reinfelder Verein hilft nur indirekt sozialschwachen Kindern, in dem er kostenlose Kurse, etc anbietet – siehe Dokumentation. Er ist eingetragener Verein und steuerlich begünstigt, weil er gemeinnützige Bildungsarbeit leistet. Nicht passend zum Auftrag von “Rock am Schloss” … Der LIONS-Club-Vorstand durfte sii-kids nicht berücksichtigen.

Aber: Die Bildungsarbeit, die der sii-kids & -talents e.V. leistet, werden gut geheißen und deshalb rief der LIONS-Club Präsident Dirk Möller am 17.11.18 bei Vereinsvorstand Susanne Braun-Speck an und verkündete:

“Ihre Arbeit würden wir gerne unterstützen und einen Betrag von 400,- € überweisen!”

Vielen Dank für diese Unterstützung! Die Mitglieder und Vorstandsmitglieder freuen sich, insbesondere die Jugendredakteure von erkant.de, die auch hiervon wieder profitieren werden.

Übrigens steht sii-kids schon eine Weile zudem mit dem LIONS Club in Kiel in Kontakt – dabei geht es um die Jugendbotschafter, die jährlich gesucht werden.

Link zur Website: https://rock-am-schloss.net/

Die Raiffeisenbank Südstormarn/Mölln unterstützt u.a. unserem Verein. Wir haben 2.000 EUR für den Aufbau eines mobilen Forscherlabors bekommen. Das ist ein guter Anfang – Vielen Dank dafür !!! Die Kinder vorne im Bild sind “sii-kids”-Mitglieder

Presseberichte über die Spendenübergabe:

Firma Ravensburger hat uns 3 “ScienceX – Bionik – Experimentkisten” für unseren Bionik-Kurs gespendet. Weiterlesen

Die Dr. Heinrich Netheler-Stiftung (benannt nach dem Gründer der eppendorf AG aus Hamburg) spendet uns die Projektkosten (600,- EUR) für den “Bionik-im-Zoo Kurs”, im Rahmen des “Erfinder & Denker-Clubs“.

Lieben herzlichen Dank dafür !!!

Die Firma Fischertechnik aus 72178 Waldachtal hat uns für unseren Bionik-Kurs am Donnerstag einen Baukasten gespendet. Damit möchten wir Tiere und Insekten nachbauen, von denen die Menschen sich technische Lösungen abgeguckt haben. Mehr darüber erfahrt Ihr bald!